Renaissance der Duft-Öle

Eine Magd der Göttin Aphrodite war es,  die den Menschen das Wissen um die Kraft der Düfte  geschenkt hat.

So wird es jedenfalls in der Sage behauptet. Tatsache ist, das der Umgang mit Düften wohl so alt ist wie die Menschheit selbst.

In allen Kulturen und Ländern finden wir entsprechende Nachweise über Anwendugsweisen.

Ob zur Balsamierung der Verstorbenen, als Rauchopfer zur Verehrung der Götter oder zur Stärkung der Gesundheit, die Anwendung von Duftölen war schon von jeher vielfältig.

Massage- und Trägeröle

Sesam - ÖL
Mandel - Öl
Jojoba - Öl
Calendula - Öl
Avokado - Öl

Ätherische Öle und ihre Wirkung

Es gibt sehr viele  ätherische Öle , die unterschiedlich in ihrer Wirkung  und Anwendungsmöglichkeiten sind.

Einige davon  möchte ich Ihnen hier kurz  vorstellen..

Hinweis:  Es ist darauf zu achten, dass Öle  die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöhen kann.

Deshalb ist es ratsam, nicht unmittelbar nach einer Aromaöl-Massage in die Sonne bzw. ins  Solarium zu gehen, da diese bleibenden Hautflecken verursachen können!

Eukalyptus

keimtötend, erfrischend, belebend

 

Geranie

entzündungshemmend, wundheilend, nervenstärkend, harmonisierend

 

Kamille

entzündungshemmend, wundheilend, entkrampfend, beruhigend

 

Lavendel

entzündungshemmend, krampflösend, schmerzstillend, beruhigend, erheiternd

 

Lemongras

anregend, stärkend

 

Melisse

krampflösend, beruhigend, stärkend, schmerzstillend,

 

Neroli

beruhigend, entspannend, stärkend, schmerzstillend

 

Orange

heilungsfördernd, entspannend, erwärmend

 

Rose

harmonisierend,  sinnlich, emotional anregend, schmerzstillend, entkrampfend

 

Sandelholz

schleimlösend, entzündungshemmend, entkrampfend, keimtötend, erwärmend

 

Ylang Ylang

entspannend, erheiternd, 

 

Zitrone

keimtötend, antibakteriell, reinigend, konzentrationsfördernd, stärkend, erheiternd,

 

 

 

 

anregende Öle

  • Bergamott
  • Rosmarin
  • Minze
  • Grapefruit
  • Zitrone
  • Eukalyptus
  • Wacholder

beruhigende Öle

  • Kamille
  • Lavendel
  • Rose
  • Geranie
  • Melisse
  • Sandelholz
  • Mandarine
  • Neroli
  • Zypresse

desinfizierende Öle

  • Nelke
  • Thymian
  • Fenchel