Die ganzheitliche Methode Dorn

Oben-unten-hinten-vorn, hilft Dir die Methode Dorn

Die Dorn Methode ist eine von dem Landwirt und Sägewerks-Betreiber Dieter Dorn ( 13. August 1938 - 19. Januar 2011 ) aus Lautrach bei Memmingen etwa 1975 entwickelte  komplementärmedizinische manuelle Methode.

 

Laut  Dieter  Dorn führt das moderne Leben zu Bewegungsmangel, Fehlstellungen /Belastungen,  der Wirbelsäule und des Beckens.

Dies  ist oft Ursache der meisten Rückenprobleme und zahlreicher anderer Beschwerden.

 

Die Dorn Methode soll behandlungsbedürftige,  funktionelle Beinlängendifferenzen korrigieren und Wirbel, die sich nicht in ihrer normalen Position befinden, durch leichten Druck des  Behandlers und gleichzeitigen Bewegungen des Patienten in die richtige Position zurückbringen.

 

 

Nach einer Dorn-Behandlung ist es ratsam für einige Zeit auf Dehnung, Stretching, Yogasitz usw. solange zu verzichten, bis  sich die Muskeln erholt und wieder gestrafft haben.

 

 

 

 

 

Bild veröffentlicht mit Genehmigung von  Franz Josef Neffe
Bild veröffentlicht mit Genehmigung von Franz Josef Neffe