Aroma-Öl - Wellness - Massage

Mit ätherischen Essenzen das Wohlbefinden  steigern

Möchten Sie sich einfach verwöhnen lassen? 

Aus dem Alltagstrott und Stress aussteigen, entspannen, die Seele baumeln lasen und  genießen?

Dann wird Ihnen meine Wellness-Massage gut tun.

Diese ganzheitliche Massagemethode führt zu einer tiefen Entspannung für Körper, Geist  und Seele und bringt diese wieder in Harmonie.

Durch die Anwendung von sanften, aber auch kräftigen Massagegriffen entspannen und lockern  sich  Ihre Muskeln und somit die Verspannungen, aber auch energetische Blockaden.

 

Die Aroma-Öl-Massage ist eine ganzheitlich ausgerichtete Therapieform, sie nutzt die Grundelemente aus der klassischen westlichen Massage, darüber hinaus  bezieht sie Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Aromatherapie mit ein.

 

Sie hilft das körperliche und seelische Gleichgewicht auf sanfte Weise wieder herzustellen und auszugleichen.

Duftende Essenzen aus dem Pflanzenbereich werden bei der Aroma-Öl-Massage  mit der entspannenden Massagetechnik kombiniert.

Die ätherischen Öle werden nicht nur über die Haut, sondern auch durch die Atmung und über dem  Riechfeld der Nase aufgenommen. Auf diese Weise werden durch den Duftreiz Nervenimpulse an das Gehirn weitergeleitet. Ein Teil des Gehirn, der direkt mit der Nase in Verbindung steht, ist das limbische System. Es trägt dafür die Verantwortung für lebenserhaltende Bedürfnisse und bildet zugleich die Zentrale, die die Verbindung zwischen Bewusstseinsabläufen, Emotionen und körperlichen Vorgänge, etwa dem Hormonhaushalt, herstellt. Über die Nase und dem limbischen System gelangen Düfte letztendlich ins Unterbewusstsein,  beeinflussen und harmonisieren somit ganz spontan unser Wohlbefinden und unsere Stimmung.

 

 

 

Liebe Kunden

 

Jede Massage ist eine intensive Erfahrung für Körper, Geist und Seele.

Jede Anwendung beinhaltet deswegen nach der aktiven Phase eine Zeit des Nachruhens  ( diese Zeit wird zusätzlich zu der gegebenen Massage-Zeit gegeben)

Ideal ist es, wenn Sie nach der Massage keine größeren Vorhaben mehr planen, sondern sich selbst auch zuhause noch nachträglich Zeit , Ruhe und Entspannung gönnen.

 

 

Einsatzmöglichkeiten

Die Einsatzgebiete der Aroma-Öl-Massage reichen von
  • Atemwegserkrankungen
  • Erkältungen
  • Kopf- oder Halsschmerzen
  • rheumatische Beschwerden
  • Hautleiden
  • organische Störungen
  • Verdauungsstörungen
  • Kreislaufbeschwerden
  • chronischen Erkrankungen
Hinzu kommen viele psychische Wirkungen, die den Einsatz bei 
  • Nervosität
  • Schlaflosigkeit
  • Ängsten
  • depressiven Verstimmungen
  • Stresssymptome usw.

empfehlenswert machen.

Wirkungen

Durch die Aroma-Öl-Massage wird die Durchblutung der Haut gefördert, die Entgiftung über die Haut unterstützt.

 

Muskeln werden gelockert, das Bindegewebe gestrafft, Stoffwechsel und Kreislauf aktiviert.

 

Je nach Art des angewendeten Aroma-Öls kommen

  • hautreinigende,
  • entzündungshemmende,
  • pilztötende oder
  • adstringierende (zusammenziehende) Wirkungen hinzu.
Nicht nur die körperlichen, sondern auch die seelischen Wirkungen der Aroma-Öl-Massage sind beachtlich.
  • emotionale Harmonie wird wieder hergestellt
  • das Nervensystem gepflegt
  • Stress abgebaut
  • psychosomatische Beschwerden können dadurch gelindert werden

Die Kombination aus Düften und entspannenden Massagetechniken, die 

  • Vertrauen
  • Geborgenheit
  • Entspannung

vermitteln, führt bei den meisten Klienten zu einer schnelleren Verbesserung des Allgemeinbefindens.